Skip to main content

Deuter Schulrucksack

Der in Deutschland anssäsige Hersteller Deuter, zählt mitunter zu den Marktführern was das Thema Schulrucksäcke angeht. Dabei legt das Unternehmen besonderen Wert auf ergonomische Eigenschaften, Haltbarkeit und Robustheit, ein gutes Preis /- Leistungsverhältnis sowie ein modernes und schickes Design. Die Besonderheit des Unternehmens liegt in der Tatsache, dass die im Jahr 2014 erstmalig vorgestellten Schulrucksäcke One Two und Ypsilon für Erst- und Zweitklässler, zusammen mit dem Facharzt für Kinderchirugie, Herrn Dr. Micha Bahr, entwickelt wurde. Auch im Schulrucksack Test, haben diese Modelle sich anschließend bewährt und bis heute durchgesetzt.

Darüber hinaus legt Deuter besonderen Wert darauf, dass keine schweren materialien verarbeitet werden. Die Deuter Schulrucksäcke fördern somit nicht nur die Bewegung, sondern zeichnen sich auch durch ihre ergonomische Eigenschaften aus. Bei den Modellen One Two und Ypsilon wurde zudem gezielt darauf geachtet, dass die Rucksäcke optimal an den Kinderrücken angepasst sind.

Denn trotz starker Belastung im Schulalltag, sorgen diese Modelle für keine Druckstellen an Schultern und Rücken. Somit wird der Rücken und die Wirbelsäule des Kindes gestärkt, so dass viele kinder gerne mit dem Deuter Schulrucksack in die Schule gehen. Aber auch in Punkto Design hat sich Deuter einiges einfallen lassen, wodurch die Rucksäcke zu einem echten Blickfang werden und einzigartig sind.

Vorstellung – Deuter Schulrucksack „One Two“

Beginnend mit dem Deuter Schulrucksack One Two, ist dieser nur für die erste erste und zweite Schulklasse geeignet. Ab der dritten Schulklasse, wird bereits der größere Bruder Ypsilon empfohlen. Dabei ist der One Two besonders gut für die ersten Schulbesuche geeignet, dafür spricht nicht nur ein sehr leichtes Eigengewicht, sondern auch die außergwöhnlich gute Passform und Ergonomie des Rucksacks.

Der Deuter One Two verfügt über ein Fassungsvermögen von etwa 20 l und ist damit relativ klein gehalten, was jedoch kein Problem darstellt, da in den ersten beiden Schuljahren noch nicht viele schulmaterialien benötigt werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass der One Two überhaupt nicht Wuchtig und unhandlich ist, ein Grund mehr, dass dieser sich besonders gut für Einschulkinder eignet.

Mehr Informationen zum Deuter One Two finden Sie in unerem ausführlichen Testbericht.

Vorstellung – Deuter Schulrucksack „Ypsilon“

An zweiter Stelle kommen wir nun zum Ypsilon Kinder Schulrucksack, der zugleich der große Bruder des One Two ist, eignet sich dieser besonders gut für Kinder ab der dritten Schulklasse. In seiner Ausstattung überzeugt der Ypsilon zudem durch ein gut gepolsterten Schulterriemen und einem individuel einstellbaren Becken sowie einem längen und höhenverstellbaren Brustgurt.

In dem Modell Ypsilon gibt es des weiteren, genügend Platz für alle wichtigen Utensilien, die für die Schule benötigt werden. Mit einem Fassungsvermögen von 28 l ist er recht groß und geräumig, was jedoch kein Nachteil sein muss. Denn so kann dieser auch noch in den höheren Jahrgangsstuffen ohne Probleme verwendet werden.

Schauen Sie sich jetzt den kompletten Testbericht zum Deuter Ypsilon Schulrucksack an.

Im Schulrucksack Test überzeugen die Modelle unter anderm mit:

  • einem guten Preis /- Leistungsverhältnis,
  • ergonomischen Eigenschaften,
  • Haltbarkeit und Robustheit,
  • gute Passform,
  • geringes Eigengewicht,
  • Lichtreflektoren zur besseren Erkennung im Dunkeln,
  • gute Verarbeitung.

Dabei haben wir ein besonderes Augenmerk darauf geworfen, wie gut die Rucksäcke verarbeitet sind, wie Wasserdurchlässig sie sind und wie gut die Aufteilung der Fächer ist. Deuter Schulrucksäcke, insbesondere die Modelle One Two und Ypsilon sind hervorragend für Kinder im Schulalltag geeignet. Sie sehen gut aus, sind rückenschonend und leicht in ihrer Handhabung.

Weitere Gründe die für einen Deuter Schulrucksack sprechen

Schulrucksäcke von Deuter sind häufig nicht nur ergonomisch in Ihrer Form und sehr Robust verarbeitet, sondern besitzen meist auch eine wasserdichte Eigenschaft. Was zugleich bedeutet, dass die Rucksäcke bis zu einer gewissen Wassermenge dicht bleiben. Somit sorgen Regenschauer nicht gleich für durchnässte Bücher oder Schulmaterial. Wer sich noch an seine Schulzeit erinnert, der weiß sicher wie unangenhem es sein kann, wenn der Schulrucksack von innen total durchnässt ist und erst einmal alles getrocknet werden muss.

Ein weiterer Vorteil ist, dass einige Modelle über ein isoliertes Getränkefach verfügen. So ist es auch kein Problem, wenn nicht richtig verschlossene Flaschen einmal auslaufen sollten. Gerade bei Kindern kommt dies durch Unachtsamkeit öfters mal vor.

Fazit – Deuter Schulrucksack für Kinder

Wir haben beide Modelle, den One Two sowie das Modell Ypsilion in unserem Schulrucksack Test getestet und sind sehr possitiv überrascht. Das Preis / – Leistungsverhältnis ist bei beiden Modellen in Ordnung und auch nicht zu Hoch gewählt. Mit etwa 100 Euro liegen die beiden Modelle „One Two“ und „Ypsilon“ in der mittleren Preisklasse, was wir durchaus für aktzeptabel halten. Im Vergleich zu anderen Modellen, sind diese Modelle sicher nicht ganz billig. Hier sollte jedoch erwähnt bleiben, dass viele günstigere Schulrucksäcke nicht die gleichen Eigenschaften besitzen.